Nutzungsbedingungen

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Reservierung von Eintrittskarten über die youngCaritas(in der Folge „www.ich-mach-was.at“ genannt), und für alle daraus resultierenden Beziehungen zwischen www.ich-mach-was.at mit dem Nutzer.
www.ich-mach-was.at vermittelt keine Verkaufsgeschäfte über Eintrittskarten. Die Plattform dient lediglich der Reservierung von Eintritts-Karten für verschiedene Veranstaltungen. Die Registrierung ist kostenlos

1. Vertragsparteien

1.1 In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird das Rechtsverhältnis zwischen der youngCaritas und derjenigen natürlichen Person oder Personengruppe, die sich auf der Internetplattform www.ich-mach-was.at (nachfolgend als „Spenden-Plattform“ bezeichnet) als Nutzer registriert, geregelt und vereinbart. Die Gültigkeit etwaiger Allgemeiner Geschäftsbedingungen des Nutzers wird hiermit ausgeschlossen.
1.2 youngCaritas Wien, Caritas der Erzdiözese Wien, ist die Betreiberin der Internetplattform www.ich-mach-was.at bzw. im weiteren „Spenden-Plattform“.

2. Zweck der Spenden-Plattform 

2.1 youngCaritas bietet dem Nutzer eine Plattform, um an Spendenaktionen teilzunehmen.
2.2 Sofern der Nutzer auf der Spenden-Plattform an einer Spendenaktion teilnimmt, sagt der Nutzer auf der Spenden-Plattform zu, innerhalb einer bestimmten Zeit an einer Spenden-Aktion teilzunehmen. Die Spenden-Aktion kann einen sportlichen, kulturellen, persönlichen oder sonstigen, gesetzlich zulässigen Hintergrund haben. Durch die Spenden-Aktion sollen die Spender motiviert werden, mittels der Spenden-Plattform Geld zugunsten ausgewählter Projekte der Caritas zu spenden.

3. Verfahren und Angaben zur Teilnahme 

3.1 Für die Teilnahme an der Spenden-Plattform ist eine vorherige Online-Registrierung durch den Nutzer notwendig.
3.2 Bei der Online-Registrierung gibt der Nutzer seine persönlichen Daten in eine vorgegebene Eingabemaske ein und beantragt damit seine Zulassung als Nutzer. Als Nutzer kann er dann an „Spenden-Aktionen“ teilnehmen. Diese Spenden-Aktion soll der Anlass für Spender sein, an auf der Spenden-Plattform gelisteten Projekten zu spenden.
3.3 Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Online-Registrierung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen und diese stets zu aktualisieren. Bei Minderjährigen behält sich youngCaritas vor, die Zustimmung der Eltern zu verlangen. youngCaritas entscheidet nach freiem Ermessen, ob ein Antragsteller als Nutzer zugelassen wird. Hierbei stehen die Integrität und die Gemeinnützigkeit von youngCaritas immer im Vordergrund.
3.4 youngCaritas behält sich vor, die Angaben des Nutzers jederzeit zu überprüfen. Der Nutzer verpflichtet sich, auch nach der Registrierung und Freischaltung von ihm geforderte Nachweise und Erklärungen gegenüber youngCaritas unverzüglich abzugeben.
3.5 Im Übrigen verpflichtet sich der Nutzer, die Zugangsdaten zur Spenden-Plattform Dritten nicht zugänglich zu machen und auch sonst gegen unbefugten Zugriff Dritter zu sichern. Der Nutzer hat youngCaritas unverzüglich zu unterrichten, wenn Zugangsdaten Dritten bekannt geworden sind oder ein Missbrauch des Zugangs bekannt geworden ist.

4. Rechte und Pflichten der Vertragsparteien 

4.1 youngCaritas kann im Einzellfall nach eigenem Ermessen die Zulassung bestimmter Personen oder Personengruppen als Nutzer ohne Angabe von Gründen sowohl während des Online-Registrierungsverfahrens als auch nach Freischaltung nachträglich verweigern sowie bereits auf der Spenden-Plattform dargestellte Inhalte durch Löschung von der Spenden-Plattform stoppen.
4.2 youngCaritas kann vom Nutzer ohne Angabe von Gründen verlangen, Verlinkungen auf dessen oder fremde Websites, sofern die Verlinkung auf die fremden Websites vom Nutzer veranlasst wurde, im Sinne von 4.1 unverzüglich zu unterlassen und aufzuheben bzw. aufheben zu lassen. Dies gilt auch dann, wenn lediglich konkrete Anhaltspunkte für einen verbotenen und/oder rechtswidrigen Inhalt oder einen Verweis bzw. Verlinkung hierauf gegeben sind. In Bezug auf die Verletzung von Rechten Dritter genügt für die Entfernung eines auf der Spenden-Plattform veröffentlichten Inhalts oder Verweises bzw. Links die Meldung eines Dritten, dass dadurch Rechte verletzt werden, es sei denn, dass diese Meldung offensichtlich unbegründet ist.
4.3 Der Nutzer verpflichtet sich, die folgenden Handlungen zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten: Versendung von Kettenbriefen (Spam) sowie implizit oder explizit anzügliche oder sexuell geprägte rassistische, rechtsextreme Kommunikation.

5. Spenden 

5.1 Die durch Aktionen der Spenden-Plattform eingegangenen Spenden werden vollständig (100%) an das vom Spender ausgewählte Projekt weitergeleitet. Für die Weiterleitung jeglicher Spenden erhebt youngCaritas keinerlei Gebühren. Dem Spender wird zusätzlich die Möglichkeit eingeräumt, Zuspenden an youngCaritas zu spenden. Diese Zuspende geht an youngCaritas und dient dem satzungsgemäßen gemeinnützigen Zweck von youngCaritas, unter anderem dem Erhalt und der Pflege der Spenden-Plattform.
5.2 Die auf der Spenden-Plattform eingenommen Spenden sind Zuwendungen bzw. Spenden an die gemeinnützige Organisation.
5.3 Eintrittskarten, die auf www.ich-mach-was.at reserviert werden, können ausschließlich persönlich gegen die frei gewählte Spende eingetauscht werden. Jede Eintrittskarte erhält erst durch die Spende ihre Gültigkeit.

6. Haftung 

6.1 youngCaritas haftet nicht für Schäden, die bei, während oder nach der Aktion oder im Zusammenhang mit der konkreten Durchführung einer Spenden-Aktion des Nutzers entstehen.
6.2 youngCaritas haftet nicht, wenn die Spenden-Plattform während notwendiger technischer Wartungs- und Gestaltungsarbeiten des Systems oder der Website nicht oder nicht vollständig aktiviert ist oder wenn Unterbrechungen für Offline-Sicherungen jeweils im angemessenen Rahmen sowie Unterbrechungen aufgrund von höherer Gewalt (z.B. Notfallmaßnahmen, Unterbindung eines Virenausbruch etc.) oder unvorhergesehenen Eingriffen eines Dritten (z.B. Hacking oder Phishing) notwendig werden.
6.3 Im Übrigen haftet youngCaritas nur für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Schadensersatzansprüche gegen youngCaritas sind auf vorhersehbare und vertragstypische Schäden begrenzt.

7. Laufzeiten und Kündigungsfristen 

7.1 Das Vertragsverhältnis zwischen den Vertragsparteien besteht auf unbestimmte Zeit.
7.2 Der Nutzer kann das Vertragsverhältnis kündigen, indem er youngCaritas seine Kündigung per Mail mitteilt. Er wird dann aus der Datenbank gelöscht.
7.3 Im Übrigen kann das Vertragsverhältnis von jeder Partei aus wichtigem Grund außerordentlich gekündigt werden.

8. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen 

8.1 youngCaritas ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und zu ergänzen.
8.2 Werden diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert oder ergänzt, werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der geänderten oder ergänzten Fassung dem Nutzer per E-Mail übermittelt und gelten in dieser Fassung als zwischen den Parteien vereinbart, sofern der Nutzer nicht binnen zwei Wochen nach Erhalt der E-Mail schriftlich oder per E-Mail widerspricht.
8.3 youngCaritas ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, nach erfolgtem Widerspruch gegen die geänderte oder ergänzte Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen das Vertragsverhältnis unter den Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der Fassung vor der Änderung oder Ergänzung fortzuführen. Hierüber wird der Nutzer gesondert informiert.

Datenschutz 

Die youngCaritas wird die bekannt gegebenen Daten im Sinne des Datenschutzgesetzes (DSG 2000) ausschließlich im Rahmen der Information über youngCaritas Projekte verwenden. Eine Übermittlung der verwendeten Daten an Dritte erfolgt nicht. Persönliche Daten die beim Ausfüllen von Formularen freiwillig bekannt gegeben werden unterliegen dem Datenschutzgesetz. Ein Widerruf der Zustimmung der Datenverwendung kann jederzeit formfrei schriftlich, per Fax unter Nr. +43-1-87812 9190, per Telefon unter der Nr. +43-1-87812 190 oder per E-Mail unter youngcaritas@caritas-wien erfolgen. Die Daten werden grundsätzlich auf unbestimmte Zeit gespeichert. Wenn der/die Betroffene es ausdrücklich wünscht, werden sie jedoch mit sofortiger Wirkung gelöscht bzw. können die Daten jederzeit richtig gestellt werden. Eingesetzte "Cookies" werden verwendet, um Features, wie eine Übersicht der eingegebenen Daten, für Sie bereitstellen zu können. Copyright Die Caritas ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Bilder, Audiodateien, Videosequenzen und Texte zu beachten. Das Copyright für veröffentlichte und selbst erstellte Bilder, Grafiken etc … bleibt allein beim Urheber beziehungsweise bei der Caritas. Haftung Die youngCaritas übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen auf der Website www.ich-mach-was.at. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die youngCaritas behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Website oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Links Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt anderer Homepages auf die externe Links verweisen. Wir übernehmen keine Haftung hinsichtlich Richtigkeit, Aktualität oder eventueller rechtswidriger Inhalte beziehungsweise Datenschutzbestimmungen dieser anderen Homepages.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.